Balanced-Living · Marco Stuck und Tanja Stuck GBR
Tanja Stuck
Kirchweg 7
74744 Ahorn

Telefon: 06296 - 9298070
Mobil: 0152/53613758
oder 0152/21913013
E-Mail: t.stuck@balanced-living.de


Schreiben Sie uns!



Alle Felder mit einem * müssen ausgefüllt werden.
Nachname*:
Vorname*:
Straße:
PLZ / Ort:
Telefon:
E-Mail*:
Nachricht*:
Captcha - nicht lesbar? Klicken Sie auf das Bild
Bitte die Zeichen des Bildes eintragen*

Montag:
09:15 - 18:00 Uhr
Dienstag:
09:00 - 17:00 Uhr
Mittwoch:
08:00 - 13:00 Uhr
Donnerstag:
12:00 - 20:00 Uhr
Freitag:
08:00 - 13:00 Uhr
Zusätzliche Sprechzeiten nach Vereinbarung

Unser Angebot für den Mensch

Auf unserem Hof betreibe ich als Heilpraktikerin auch eine Naturheilpraxis für Menschen.

Ernährungsberatung

Eine Vielzahl chronischer Erkrankungen unserer Zeit (70 - 80 %) haben ihre Ursachen in unserer modernen Lebensweise. Als Ursachen gelten einerseits unsere Ernährungsweise mit ihrer hohen Energiedichte, d.h. ein Zuviel an schnellen Kohlenhydraten und gesättigen tierischen Fetten, andererseits fehlt es an entsprechender Bewegung, um diese Energie wieder abzubauen.

Obwohl ein Überangebot an Lebensmitteln besteht , leiden viele Menschen dennoch an Vitamin- und Mineralstoff-Mangelzuständen, da der Anteil an Gemüse und Obst in der Ernährung bei den Meisten zu gering ist. Damit entgeht ihnen die nötige Menge sekundärer Pflanzenstoffe und auch Ballaststoffen, damit die Verdauung gut funktioniert. Außerdem befindet sich in industriell verarbeiteten Essen eine Vielzahl an Einfachzucker und Süßstoffen, Konservierungs- und Farbstoffen, Aromen sowie Geschmacksverstärker, die unseren Stoffwechsel stark belasten.

Die meisten Menschen unserer modernen Industriegesellschaft ernähren sich nicht artgerecht.

Ungünstige Ernährungsweisen können folgende Krankheiten mitbedingen:

  • Stoffwechselerkrankungen wie Diabetes Typ II, Fettstoffwechselstörungen, nichtalkoholische Fettleber, Gallensteine, Gicht
  • Gefäßerkrankungen wie Arteriosklerose mit daraus resultierendem erhöhten Blutdruck sowie Risiko für Schlaganfall und Herzinfarkt
  • Erkrankungen des Bewegungsapparates wie Arthrose, Osteoporose
  • Krebs
  • Erkrankungen des Verdauungstraktes wie Sodbrennen, Divertikulose, chronisch entzündliche Darmerkrankungen, Reizdarmsyndrom, chronische Obstipation

Mit der richtigen Ernährung lässt sich allerdings viel erreichen. Ernährung kann zur Medizin werden.

Dies wusste bereits Hippokrates, als er sagte:

"Lasst eure Nahrung eure Heilmittel und eure Heilmittel eure Nahrung sein!"

Balanced Moving

Balanced Moving ist eine speziell von uns entwickelte Bewegungs-Methode zur Verbesserung der Mobilität.

Genesen Accutouch Therapie

Genesen Accutouch Therapie ist eine effektive Möglichkeit, tiefsitzende Gewebsblockkaden aufzuspüren und zu lösen. Die Möglichkeiten und Effekte begeistern uns seit Jahren!

Phytoberatung

Als Familie haben wir seit Jahren einen Hang zu Wildkräutern aus der ganzen Welt.

Ganzheitliche Behandlung des Bewegungsapperates

  • dynamische Osteopathie
  • craniosakrale Osteopathie
  • Schröpfen / Feuerschröpfen und Elektrische Schröpftherapien
  • Massagen mit Aromaölen, Therapiesalben, Honig,Schröpfgläsern
  • naturheilkundliche Medikamententherapie bei chronischen Schmerzen
  • Genesen Accoutouch Pointer
  • Dorn Breuss Therapie
  • Kinesiotaping

Aromaöltherapie

Vitalstoffberatung

Infrarotkabine

Schröpfen/ Feuerschröpfen und Hevatec

Prävention von Krankheiten und Regeneration nach Erkrankungen

Oberon - NLS-Analyse

Jedes Diagnose und Behandlungsgerät ist nur ein Handwerkszeug des Bedieners.
Für uns liefert der der Oberon selten eine schnelle oberflächliche Information, sondern ermöglicht es uns auf allen Ebenen den Gesundheitszustand zu erkennen.
Faszinierend ist, dass es treffende Ergebnisse bringt, die aber nicht die Anamnese und sonstigen Diagnostischen Verfahren ersetzt.
Mit alledem was wir für uns als Handwerszeug ausgesucht haben, empfinden wir den Oberon als sinnvolle Ergänzung.
Oft führt er uns auf eine ungewöhnliche Weise zu den Ursachen von Dysbalancen.
Spannend zu beobachten ist, dass der Mensch sich an seinen Körper so gewöhnt hat dass er Dinge als Normal" ansieht, die der Oberon uns als Aufgabe vor Augen stellt. Im Laufe der Therapiesitzung kommt der Patient dann immer mehr mit seinem Körper wieder in Kontakt und es wird schnell klar, dass wir hier nichts Neues erfahren.

Sehr spannend und jedesmal eine abenteuerliche Therapiesitzung, es lohnt sich unbedingt sich hiermit näher zu befassen.

NLS-Analyse mit dem Oberon


Jeder hat es schon erlebt: Es gibt Zeiten, da fühlt man sich müde, ausgelaugt, schlapp. Manch einer berichtet von chronischen Schmerzen, Verstimmungen und vielem mehr.

Vielleicht ist es der Stress (die Arbeit, die Familie, die Umwelt…), eventuell eine Nahrungsmittelunverträglichkeit oder Allergie, der fehlende Sport, die falsche Ernährung, oder, oder, oder ???

Organische Ursachen können oft nicht gefunden werden und der Stempel des Simulanten ist schnell aufgedrückt. Mittlerweile weiß man, dass Leben Energie ist und wenn der Energiefluss im Körper gestört ist, kommt es zu Blockaden. Diese Blockaden kündigen sich oft genau durch oben genannten Symptome an, die häufig medizinisch und organisch (noch) nicht manifest sind. Je eher man weiß, wo und was man verändern kann (man spricht hier von Prophylaxe), desto eher ist man wieder fit und leistungsstark.

Diagnostik und Therapie mit dem Oberon


Diese Methode erlaubt es, den ganzen menschlichen Organismus zu scannen und dabei bioenergetische Störungsmuster aufzuspüren und zu behandeln. Sowohl die Diagnose als auch die Behandlung erfolgen völlig schmerzfrei. Daher ist diese Methode auch für sensible Menschen geeignet.

Die Ergebnisse werden über die Nicht-Lineare-Analyse mit einer riesigen Datenbank verglichen. So werden Abweichungen zum optimalen Schwingungsmuster anderer Menschen aufgezeigt.

Es ergeben sich – in Kombination mit dem KnowHow des Therapeuten sowie der Kooperation mit dem Patienten verblüffende Aussagen über energetische Prozesse im Körper, die bislang nur mit allergrößtem technischem Aufwand möglich waren.

Oberon zeigt lebendige, funktionelle, dynamische Prozesse auf energetischer Ebene an. Es liefert jedoch keine Bilddiagnostik, wie z.B. Computertomogramm (CT) oder Magnetresonanztomographie (MRT).

Zusätzlich kann Oberon - gleich bleibende Bedingungen vorausgesetzt - die eventuell fortschreitenden Krankheitsprozesse berechnen.

Mit der Diagnose (NLS - Nicht-Lineares System) kann man die ursächlichen Abläufe von Krankheitsprozessen erkennen, die von den konventionellen Diagnosen der herkömmlichen Diagnostik abweichen können. Oberon gibt Informationen über die Dynamik einer Erkrankung, die im Gegensatz zu dem bisher gewohnten Beschreiben pathologischer Endzustände der konventionellen Medizin steht.

Über die große Datenbank des Oberon kann der Therapeut nun die Frequenzen von gesunden und pathologischen Prozessen des Körpers mit den Frequenzen von allopathischen, phytotherapeutischen und homöopathischen Heilmitteln auf Übereinstimmung testen.

Dadurch ist es möglich, passende Medikamente für den jeweiligen Krankheitsprozess zu finden. Ist kein passendes Medikament in der Datenbank vorhanden, können weitere, externe Medikamente ausgetestet werden. Somit kann sich durch dieses Diagnose- und Therapiesystem die therapeutische Arbeit in der Praxis stark erweitern.

Selbstverständlich verknüpfen wir die Ergebnisse des Oberon mit den gesamten Möglichkeiten unserer Praxis und weisen den Patienten auf das Potential seiner Heilkräfte und auf seine Eigenverantwortlichkeit im therapeutischen Procedere hin.

Nur in diesem Zusammenwirken von Therapeuten, Patient und Hightech können optimale Heilungsvorgänge möglich werden.

Das Oberonsystem 4021 ist nach Klasse IIa der MPG zugelassen. Wir weisen Sie darauf hin, dass die hier vorgestellten Methoden und das Diagnose- und Therapiesystem sowie auch ihre Wirkungen in der klassischen Schulmedizin bisher weder wissenschaftlich anerkannt noch als bewiesen gelten.

Weitere Infos über den Oberon

Tiergestützte Therapie

"Als Tiergestützte Therapie versteht man alle Maßnahmen, bei denen durch den gezielten Einsatz eines Tieres positive Auswirkungen auf das Erleben und Verhalten von Menschen erzielt werden sollen. Dies gilt für körperliche und seelische Erkrankungen. Das Therapiepaar Mensch/Tier fungiert hierbei als Einheit. Als therapeutische Elemente werden dabei emotionale Nähe, Wärme und unbedingte Anerkennung durch das Tier angesehen. Zusätzlich werden auch verschiedene Techniken aus dem Bereich der Kommunikation, Interaktion und basalen Stimulation und der Lernpsychologie eingesetzt"
- Dr. G. Gatterer

Es ist nicht nur das Getragenwerden, das Vertrauen in ein großes Tier, das Kontrolleabgeben, Verantwortung übernehmen, führen und geführt werden... sondern auch das zur Ruhe kommen, das Reflektieren und Zulassen. Durch den authentischen Umgang mit den Pferden kommen wir immer mehr mit tiefen Bereichen in unserem Innern in Berührung. Sie helfen uns eine bessere, reinere und echtere Ausgabe von uns selbst zu werden.

Bewegen und bewegt werden..

- körperlich
- geistig
- seelisch

... das ist, was wir unter tiergestützter Therapie verstehen.

Ausleitung und Entgiftung

Man sagt Krankeiten entstehen aus einem Mangel an Vitalstoffen und einem Überschuß an Schadstoffen.
Um aus einer Entgiftung keine Vergiftung zu machen, die durchaus auch sehr unangenehm sein kann, ist es wichtig auch in diesem Bereich individuell auf den einzelnen Menschen angepasste Entgiftungskonzepte zu haben.

Vorträge und Workshops

Wir bieten bei Ihnen vor Ort oder in unseren Räumen Vorträge zu allen genannten Themen.

Wir haben eine ausführliche Patienteninformation über unsere Behandlungskombinationen, die Möglichkeiten und die zu erwartenden Kosten zusammen gestellt. Diese können als PDF-Datei angefordert oder in unserer Praxis mitgenommen werden. Sollten Sie Informationen zu den einzelnen Behandlungsformen wünschen die nicht im Internet oder durch allgemein zugängliche Medien abgedeckt sind sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gerne.

Das Portfolio eines Heilpraktikers erweitert sich ständig, dennoch hat jeder Therapeut sein Steckenpferd.
Fragen Sie gerne ob ich Ihren Wünschen begegnen kann oder ob ich einen Kollegen kenne, der sich auf Ihre Bedürfnisse spezialisiert hat.

Kurse:
Die Artegerechte Haltung des Menschen.

Wir starten in 2018 einen Kurs über die artegerechte Haltung des Menschen.

Der Kurs wird ein ganzes Jahr gehen, 6 bis 8 Samstage über ein ganzes Jahr verteilt.
Die Kursausschreibung ist in Arbeit, und eine Infoveranstaltung haben wir nach der Praxiseröffnungsfeier geplant.
Interessenten können sich schon mal anmelden, denn einige Plätze sind schon weg.
x